Zwei/Drei Tage durch das Knüllgebirge

Das Knüllgebirge – hier schrieben die Brüder Grimm ihr Märchen „Das Rotkäppchen“ – bietet Reitern und Pferden auf verschlungenen Pfaden, weichen Waldwegen und reizvollen Anhöhen fantastische Panoramablicke auf Täler und Wälder. 


Nach einem kleinen Begrüßungstrunk heißt es Pferde kennenlernen, putzen, satteln, aufgesessen und hinaus in die Natur, um Landschaft, Kultur und Geschichte auf einem Ritt in angenehmer Gesellschaft mit kulinarischem Genießen und einem Hauch von Abenteuer zu erleben. Am Abend kehren wir in einer schönen Wanderreitstation  ein und lassen die erlebten Stunden nach einer fürstlichen Bewirtung mit hessischen Gerichten in angenehmer Umgebung Revue passieren. Am nächsten Tag geht es dann zurück nach Bad Hersfeld.


Die Reitstrecke: ca. 25 km

                         ca. 4,5 Stunden

                         ca. 1,5 Stunden Rastpause (zuzüglich)

 

Termine: 23.–24.05.2018, Bundespresseritt, Zwei-Tagesritt
               25.-27.05.2018, Drei-Tagesritt mit eigenem Pferd